AUFGABE 1

AUFGABE 01 KATALOG IM ERSTEN TEIL DES SEMESTERS SOLLEN BESTEHENDE INTERNATIONALE UND LOKALE ORTE FÜR SPORT ANALYSIERT WERDEN. DIESE AUFGABE SOLL VON 4ER-GRUPPEN BEARBEITET WERDEN. DIE FORMATVORLAGEN FINDET IHR IN DER CLOUD! 
NEW YORK - JUNE 21: LeTania Kirkland (C) and other yoga enthusiasts from across the country participate in the annual "Summer Solstice in Times Square Yoga-thon" June 21, 2007 in New York City. The summer solstice is the first official day of summer and the longest day of the year. (Photo by Mario Tama/Getty Images)
NEW YORK – JUNE 21: LeTania Kirkland (C) and other yoga enthusiasts from across the country participate in the annual „Summer Solstice in Times Square Yoga-thon“ June 21, 2007 in New York City. The summer solstice is the first official day of summer and the longest day of the year. (Photo by Mario Tama/Getty Images)
01.1 TYPUS INTERNATIONAL JEDER GRUPPE WIRD EIN LAND ZUGELOST. RECHERCHIERT DIE EIN-ZWEI WICHTIGSTEN SPORTORTE. ES SOLLEN AUSSCHLIESSLICH HYBRIDe mit kombinierten Raumprogrammen RECHERCHIERT WERDEN. ZU JEDEM ORT SOLLEN MIND. 4 BLÄTTER ERSTELLT WERDEN:
01.1.1 KEY-FACTS: HARD-DATA MIT V.I.P. (VERY IMPORTANT PICTURE) HALTET IM TEXT FEST WAS GUT FUNKTIONIERT? UND WO ES BEDARF ZUR NACHBESSERUNG GIBT? 
01.1.2 KEY-GRAPHICS: 
– URBANFABRIC DAS STÄDTEBAULICHE GEFLECHT SOLL IN EINER ISONOMETRIE ALS STRICHZEICHNUNG IM KLASSISCHEN WINKEL DARGESTELLT WERDEN. SIE ZEIGT DEN STÄDTEBAULICHEN KONTEXT eures Sportortes IM UMKREIS VON CA.
0,5-1,0 KM 
– ZEITRAUMProgramm DAS VERHÄLTNIS VON RAUM UND ZEIT. WELCHE RÄUME GIBT ES, WIE GROSS SIND SIE UND WANN WERDEN SIE GENUTZT? in welcher beziehung stehen sie zueinander?
-ANATOMETRIE EINE ÜBERSICHTSAXONOMETRIE IM KLASSISCHEN WINKEL mit DARSTELLUNG DER ANATOMIE BZW. DES RÄUMLICHEN GEFÜGES. Diese Zeichnung soll eindeutig die wichtigsten Merkmale des untersuchten Hybrids darstellen so wie PROGRAMMVERTEILUNG, ERSCHLIESSUNG 
 (HORIZONTAL UND VERTIKAL), FREIRÄUME, GEBÄUDEORGANISATION…
01.2 TYPUS LOKAL DER KATALOG FÜR DIE LOKALEN SPORTORTE IST ANALOG AUFGEBAUT, SOLL ABER EURE INDIVIDUELLE SICHT AUF DIE BESONDERHEIT DER ORTE WIEDERGEBEN. GRUNDLAGE DER UNTERSUCHUNGEN SOLL NICHT NUR UNSERE GEMEINSAME BESICHTIGUNG SONDERN VOR ALLEM AUCH EINDRÜCKE ZU EINER ANDEREN TAGESZEIT ODER IN BENUTZUNG SEIN. 
ANALYSORTE: 1.Ludwig Leo Sporthalle // 2.Velodrom // 3.Schwimmhalle Europasportpark // 4.Boulderklub Kreuzberg // 5.sporthalle Campus Rütli // 6. Metro Fußballhimmel // 
01.2.1 KEY-FACTS: HARD-DATA MIT V.I.P. (VERY IMPORTANT PICTURE). 
01.2.2 KEY-GRAPHICS:
– URBANFABRIC DAS STÄDTEBAULICHE GEFLECHT SOLL IN EINER ISONOMETRIE ALS STRICHZEICHNUNG Im KLASSISCHEN WINKEL DARGESTELLT WERDEN. SIE ZEIGT DEN STÄDTEBAULICHEN KONTEXT IM UMKREIS VON CA. 0,5 -1,0 KM THE SPORT FACILITES
– ZEITRAUMProgramm DAS VERHÄLTNIS VON RAUM UND ZEIT. WELCHE RÄUME GIBT ES, WIE GROSS SINd SIE UND WANN WERDEN SIE GENUTZT? in welcher beziehung stehen sie zueinander? Welche An deren Parameter verändern die Nutzung der Einrichtung? Preis? Jahreszeiten?
– ANATOMETRIE EINE ÜBERSICHTSAXONOMETRIE IM KLASSISCHEN WINKEL mit DARSTELLUNG DER ANAToMIE BZW. DES RÄUMLICHEN GEFÜGES. Diese Zeichnung soll eindeutig die wichtigsten Merkmale des untersuchten Hybrids darstellen so wie PROGRAMMVERTEILUNG, ERSCHLIESSUNG (HORIZOnTAL UND VERTIKAL), FREIRÄUME, GEBÄUDEORGANISATION…
– INTIMATESHOTS Eine Auswahl an Bildern, die eure persönlichen Empfindungen zum gebäude und seiner Atmosphäre widerspiegeln. Bildauswahl und Anordnung sollen aussagekräftig sein.  Zeigt z.B.: DETAILS, USER, MATERIALien, situationen … 
PIN UP 28.04: TYPUS INTERNATIONAL + LOKAL WORK IN PROGRESS
ABGABE DIGITAL 12.05. 12:00 UHR : PRO 4ER-TEAM 2. PDFS (INTERNATIONAL/LOKAL) UNTER ANGABE DER GRUPPENBEZEICHNUNG IN DIE CLOUD HOCHLADEN! DER KATALOG WIRD ALLEN ENTWURFSTEILNEHMERN ALS OPEN SOURCE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT!
01.4 EXKURSIONSRECHERCHE JEDER TEILNEHMER WIRD ZUM EXPERTEN FÜR EINES DER ZU BESICHTIGTEN GEBÄUDE. GEBT RELEVANTE UND INTERESSANTE FAKTEN IN EINEM TEXT MIT CA. 650 WÖRTEN WIEDER UND STELLT BILDMATERIAL ZUSAMMEN. WELCHE DETAILS, MERKMALE UND HINTERGRUNDINFORMATIONEN MÜSSEN ERWÄHNT/GEZEIGT WERDEN, UM DAS BESONDERE DES GEBÄUDES ZU VERANSCHAULICHEN?
BENUTZT DAS ZUR VERFÜGUNG GESTELLTE TEMPLATE AUS DER CLOUD. ACHTET AUF QUELLENANGABEN, RECHTSCHREIBUNG UND GRAMMATIK! 
ABGABE DIGITAL BIS SPÄTESTENS 08.05.:  1 PDF GEMÄSS TEMPLATE IN DIE CLOUD HOCHLADEN!ABGABE DIGITAL BIS SPÄTESTENS 08.05.:  1 PDF GEMÄSS TEMPLATE IN DIE CLOUD HOCHLADEN!
VOR ORT WIRD JEDER SEIN THEMA IN EINEM KURZVORTRAG VORSTELLEN, EVENTUELLE NACHFRAGEN SOLLTET IHR BEANTWORTEN KÖNNEN. 
SOMMERSEMESTER 17 // URBAN SWEAT // A01 KATALOG