POSITIONEN: COBE, DAN STUBBERGAARD

POSITIONEN #2
WIR MÖCHTEN alle recht herzlich zum nächsten vortrag der POSITIONEN reihe, am Donnerstag, den 11. April um 19. 00 Uhr im Hörsaal A 151 einladen und freueN UNS auf einen anregenden Abend.
Dan Stubbergaard ist Gründer, Inhaber und Creative Director von COBE. Nach seinem Abschluss an der Royal Danish Academy of Fine Arts, School of Architecture in Kopenhagen im Jahr 2002 arbeitete er bei MVRDV in Rotterdam und bei PLOT in Kopenhagen bevor er, zusammen mit Vanessa Miriam Carlow, COBE 2005 in Kopenhagen gründete. Neben seiner Architekturpraxis war Dan Stubbergaard an der Royal Danish Academy of Fine Art tätig und referiert heute international über die aktuellen Forschungen und Projekte von COBE vor breitem Publikum.
Der Name COBE leitet sich von den beiden Städten ab, aus denen die Gründer stammen – COpenhagen und BErlin.
In relativ kurzer Zeit erlangte COBE einen hervorragenden Ruf für seine großartigen und anspruchsvollen Projekte, die verschiedene Maßstäbe von Gebäuden, öffentlichen Räumen bis hin zur Stadtplanung umfassen.
COBE realisierte eine Vielzahl von Projekten in Skandinavien, mit Schwerpunkt im Raum Kopenhagen, wie aus ihrer Publikation “Our Urban Living Room“ hervorgeht. Sie treten jetzt auch vermehrt in ganz Europa und darüber hinaus auf. In Deutschland realisierten sie kürzlich ein Konferenzzentrum mit Restaurant und Showroom für Adidas in Herzogenaurach.